Seminare

Der Verband bietet jedes Jahr ein Seminar speziell für Frauen an.

 
Termin und Ort für das VdV-Frauenseminar 2024: 25. bis 27. Oktober in der Sportschule Schöneck in Karlsruhe.

Auch dieses Jahr haben die Seminarleiter wieder ein interessantes Thema ausgewählt:

Sagen, was ich meine und meinen, was ich sage - Gelingende Kommunikation im Beruf, in Beziehungen, im Freundeskreis und im Ehrenamt.

Eine genaue Beschreibung finden Sie hier:
Ausschreibung Frauenseminar (505,6 KB)

Wir freuen uns ab sofort über Ihre Anmeldung in der Verbandsgeschäftsstelle.

Studierende bekommen 10 % Rabatt auf den Teilnahmepreis.
Gerne können Sie die Information auch in Ihrer Dienststelle oder im Bekanntenkreis an Nichtmitglieder weitergeben.
Wir freuen uns über jede Anmeldung.

Hinweis zum Seminar: Der Rücktritt von der Anmeldung ist bei schriftlicher Mitteilung bis zu
3 Wochen vor Seminarbeginn kostenlos, danach werden 80 % der Gebühren fällig. Bei Nichtteilnahme ohne Rücktrittserklärung ist die volle Seminargebühr zu bezahlen.
Dem VdV bleibt vorbehalten, bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall von Referenten oder höherer Gewalt die Veranstaltung abzusagen.

Sie können sich gerne auch für die Seminare des BBW anmelden.
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Seminare nicht mehr im Tagungszentrum „Forum Siebengebirge“ in Königswinter stattfinden!

Hier einige Seminarangebote in 2024:

Dienstrecht (B136 CH)
vom 11.03. bis 13.03.2024 in Karlsruhe
Teilnehmerbeitrag für Mitglieder 417 EUR
 
Wir sind ein Team (B134 CH)
vom 13.03. bis 14.03.2024 in Baiersbronn
Teilnehmerbeitrag für Mitglieder 278 EUR
 
Erbrecht und Verfügungen (B139 CH)
vom 18.04. bis 19.04.2024 in Baiersbronn
Teilnehmerbeitrag für Mitglieder 278 EUR
 
Arbeits- und Personalentwicklung von A wie Altersgerechte Arbeit bis Z wie Generation Z (B158 CH)
vom 15.05. bis 14.05.2024 in Baiersbronn
Teilnehmerbeitrag für Mitglieder 278 EUR
 
Die Anmeldung sollte rechtzeitig direkt beim BBW erfolgen. Das Anmeldeformular finden Sie unter https://www.bbw.dbb.de/service/seminare/
Dort finden Sie auch eine genaue Beschreibung sowie weitere interessante Seminarangebote.
 Anmeldeformular mit Datenschutz-Hinweisen (429,5 KB)

Bei Rückfragen zu diesen Seminaren wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des BBW,
Am Hohengehren 12, 70188 Stuttgart, Tel. 0711 16876-0.

Ein weiteres Seminar wird von der Deutschen Verwaltungs-Gewerkschaft angeboten:

Gesundheitsfalle Arbeitsplatz – Physische und psychische Probleme in der Arbeitswelt
Vom 14.04. bis 16.04.2024 in Fulda
Teilnehmerbeitrag für Mitglieder 287 EUR
 
Dies ist ein gemeinsames Seminar der DVG Beamtenrechtskommission und der DVG Bundesfrauenvertretung. Eine Beschreibung und das Anmeldeformular gibt es unter https://www.dvgbund.de/?p=1788 oder über die Verbandsgeschäftsstelle.

VdV-Frauenseminar "Leben neu denken - sich selbst beschenken" (Oktober 2023)

Eine "tolle Gruppe" von acht hoch motivierten Damen (Zitat einer Teilnehmerin) traf sich Mitte Oktober zum Frauenseminar in der Sportschule Baden-Baden-Steinbach. Mit einem abwechslungsreichen Bildungs- und Sportprogramm gelang es den beiden Dozenten Birgit Baumann und Klaus Nunn, dass die Teilnehmerinnen sich ein Wochenende lang "selbst beschenken". Der Füllstand des persönlichen Energietanks spielt eine zentrale Rolle, in beruflich und privat herausfordernden Zeiten die Life-Balance im Blick zu behalten. Dabei geht es um ein Gleichgewicht zwischen Sinn, Arbeit, Kontakt zu sich selbst und zu anderen. Dass 40 Prozent des eigenen Glücks beeinflussbar sind, sorgte für Zuversicht, weil die Anleitung dazu auch in der Praxis leicht umzusetzen ist. Über die Methode der "Wertschätzenden Befragung" weckten die Teilnehmerinnen im Gruppengespräch weitere Ressourcen zu einer gesunden Balance. Manchmal diktieren auch die eigenen Antreiber den Lebensrhythmus. Auch dazu gab es eine Fülle von Anregungen, sich Freiheiten zu schaffen, um das zu tun, was jede wirklich will und nicht was jede "muss".
Dass das persönliche Wohlbefinden sich auch in körperlicher Fitness zeigt, erlebten die Teilnehmerinnen schon am ersten Tag bei einer Nordic-Walking-Tour im Baden-Badener Rebland unter einer herrlichen Herbstsonne. Bei progressiver Tiefenmuskelentspannung war dann innere Ruhe angesagt, bevor mit und ohne Ball nicht nur leichte Ansprüche an sportliche Leistung, sondern damit verbunden auch kognitive Herausforderungen zu meistern waren. Ein paar Bahnen im Hallenbad und ein abendliches "Viertele" in geselliger Runde mit beruflichen und privaten Themen sorgten schließlich für eine umfassende "Wochenend-Balance". Und zum ersten Mal in der bald zwanzigjährigen Geschichte des Frauenseminars feierten gleich zwei Teilnehmerinnen ihren Geburtstag in der Sportschule.
 
 

Frauenseminar
Die Teilnehmerinnen des Frauenseminars mit dem Seminarleiter Klaus Nunn.

  • Zur Startseite