Kreisverband Esslingen

Marcel Musolf

Kreisverbandsvorsitzender
Marcel Musolf, Bürgermeister
m.musolf@bissingen-teck.de

Nächste Kreisversammlung:
2020

Kreisversammlung 2019

Die diesjährige Kreisversammlung des Kreisverbandes Esslingen am 10.05.2019 stand unter dem Motto „Leinfelden-Echterdingen – die schönste Seite der Fildern“.
 
Aufgrund des diesjährigen besonderen Ereignisses, der 750-Jahr-Feier für den Stadtteil Leinfelden, wurden die Mitglieder des Kreisverbandes Esslingen durch Bürgermeister Dr. Kalbfell mit Jubiläumsgrüßen und Wissenswertem zu aktuellen Entwicklungen in der Stadt willkommen geheißen. Im Anschluss wurde ein Imagefilm über Leinfelden-Echterdingen präsentiert, der in die Stadt und ihre Ortschaften auch noch ein paar Jahre nach seiner Produktion ansprechende Einblicke liefert. Und immer wieder konnte man ein überraschtes „Ach, das wusste ich noch gar nicht…“ im Saal hören:
 
Hätten Sie denn gewusst, dass …

- die Stadt Leinfelden und die Gemeinde Musberg aus dem Landkreis Böblingen sowie die Gemeinden
   Echterdingen und Stetten auf den Fildern aus dem Landkreis Esslingen im Zuge der Gemeindereform am
  1. Januar 1975 zur neuen Stadt Leinfelden-Echterdingen im Landkreis Esslingen vereinigt wurden?
- die A 8, die an Leinfelden-Echterdingen vorbeiführt, die Grenze zwischen Stuttgart und
  Leinfelden-Echterdingen ist?
- Ferdinand Graf von Zeppelin am 5. August 1908 auf einer Testfahrt aufgrund eines Motorschadens mit
  dem Luftschiff LZ 4 auf einer Wiese bei Echterdingen landete? Dies war die erste Landung eines
   Luftschiffes auf festem Boden. Die LZ 4 wurde jedoch dort am Nachmittag desselben Tages während
  eines  Gewitters vollständig zerstört.
- der größte Arbeitgeber in Leinfelden-Echterdingen der „Stuttgarter Flughafen“ ist, der sich auf der
  Gemarkung von Leinfelden-Echterdingen befindet?
- ein Drittel der Fläche von Leinfelden-Echterdingen landwirtschaftliche Nutzfläche ist?
 
Auch kulturell ist in Leinfelden-Echterdingen für jeden etwas geboten: Neben der Komede-Scheuer Mäulesmühle (Schwäbisches Mundarttheater, bekannt für die Reihe „Hannes und der Bürgermeister“) und dem Theater unter den Kuppeln (Musical, Kindertheater, Mundart, Schauspiel), befindet sich auch das größte Spielkarten-Museum in ganz Europa in Leinfelden-Echterdingen.
 
Darüber hinaus ist Leinfelden-Echterdingen über seine Stadtgrenzen hinaus für sein Museum für alte Handwerkstraditionen, die Sternwarte Leinfelden, die archäologischen Ausgrabungen in Stetten sowie sein Filderkrautfest bekannt. Der Weltrekord beim Krauthobelwettbewerb während des Filderkrautfestes liegt bei über 18 kg/Minute!!!
 
Nach der Filmvorführung begrüßte Kreisvorsitzender Marcel Musolf alle Mitglieder mit ein paar einführenden Worten und übergab das Wort an Geschäftsführer Harald Gentsch, der über die aktuellen politischen Themen informierte.
 
Im Anschluss durften mehrere Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft und Treue zum Verband der Verwaltungsbeamten geehrt werden:
 
Für 25 Jahre: Sonja Löffler, Gudrun Oeller und Heike Schladebach;
 
für 40 Jahre: Dietmar Brendle und Reiner Künzler;
 
für 50 Jahre: Heinz Clerici, Bernhard Laderer und Hans-Jörg Longin;
 
für 60 Jahre: Siegfried Albrecht, Peter Böhringer, Peter Dieterich, Werner Frank, Horst Hörner, Rainer Kast, Karl-Heinz Knieriemen Herr Karl Roos.
 
Am Ende der Kreisversammlung fand die Wahl der Delegierten und der Stellvertreter für die Vertreterversammlung 2020 statt. Da der Kreisverband Esslingen der viertgrößte Kreisverband in Baden-Württemberg ist, durften dieses Mal neben dem Kreisvorsitzenden vier Delegierte sowie vier Stellvertreter gewählt werden.
 
Einstimmig gewählt wurden als:
 
Delegierte:
Anja Brey, Gerhard Hummel, Friderike Mainx und Petra Merkel
 
Stellvertreter:
Jürgen Detloff, Jürgen Kordina, Eberhard Lauer, Siegfried Mögle und Heike Schladebach


  • Zur Startseite