Alb-Donau-Kreis

Alexander Bourke

Kreisverbandsvorsitzender:
Alexander Bourke, Bürgermeister
bourke@westerstetten.de

Nächste Kreisversammlung:
Dienstag, 9. Juli 2019
in Blaustein

Kreisversammlung 2018

Am 27.09.2018 fand die Kreisverbandsversammlung des VDV Alb-Donau/Ulm im Albgasthof Bären in Bernstadt statt. Mit insgesamt 15 Gästen konnten wir eine sehr informative Veranstaltung durchführen. Insbesondere der Bericht der Verbandsarbeit durch Harald Gentsch zeigte den Anwesenden, dass durchaus Erfolge und Fortschritte erreicht werden könnten, wenn man hartnäckig dranbleibt und den Dialog mit der Landesregierung fortsetzt. Ebenso konnte gesehen werden, dass es noch dicke Bretter zu bohren gibt, um die Besoldung bzw. Versorgungsleistungen an die der anderen Bundesländer anzupassen. Hier diene Bayern als Vorreiter, das hinter seinen Beamten stehe und Ihnen ohne große Kämpfe die Besoldung sowie Beihilfe zukommen lässt, welche auch durch die Gesetzeslage abgedeckt sei. Ein Hauptpunkt, bei dem noch viel gekämpft werden müsse, sei der Punkt, dass Baden-Württemberg als einziges Bundesland nicht automatisch die Tarifeinigung im öffentlichen Dienst auf die Beamten überträgt und darüber hinaus auch noch teilweise ein halbes bis ganzes Jahr rauszögert. Dies seien unnötige Kämpfe und Reibungspunkte mit der Landesregierung.
Kreisverbandsvorsitzender Alexander Bourke dankte Harald Gentsch für seinen Vortrag und berichtete über die erfreulichen Zuwachszahlen allein im Alb-Donau-Kreis/Ulm von insgesamt 28 Eintritten bis September 2018, denen 4 Austritte und 2 Sterbefälle gegenüberstünden.
Für die beiden verstorbenen Mitglieder, Heinz Eberle aus Ulm sowie Gerhard Allgöwer aus Ehingen, wurde gleich zu Beginn der Sitzung eine Gedenkminute eingelegt.
 
Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
für 25 Jahre: Tanja Bamberger, Horst Dürr, Markus Gabeli, und Herbert Jarosch;
für 40 Jahre: Hans Ibele;
für 50 Jahre: Frau Johanna Buinger.

Bei den Vorstandswahlen wurden wiedergewählt:
Bürgermeister Alexander Bourke als Kreisverbandsvorsitzender und Roswitha Edenhofer, Hans Ibele, Holger Walter, Dietmar Wegerer sowie für Frau Carina Reck, welche nach Stuttgart verzogen ist, Vanessa Ganser als weitere Vorstandsmitglieder
Als besondere Ehre für unseren Kreisverband, aber auch für den Verband der Verwaltungsbeamten insgesamt konnte Kreisverbandsvorsitzender Bourke mitteilen, dass unser Kreisvorstandsmitglied Roswitha Edenhofer als Beisitzende in den Disziplinarsenat des VGH Mannheim berufen wurde.

Jubilarehrung, von links: Verbandsgeschäftsführer Harald Gentsch, Hans Ibele (40 Jahre), Horst Dürr (25 Jahre), Johanna Buinger (50 Jahre) und Kreisvorsitzender Alexander Bourke.


  • Zur Startseite