Kreisverband Bodenseekreis

Fabian Meschenmoser

Kreisverbandsvorsitzender:
Fabian Meschenmoser, Bürgermeister
Fabian.Meschenmoser@deggenhausertal.de

Nächste Kreisversammlung:
2024

Kreisversammlung 2022

Nach mehr als zwei Jahren coronabedingter Pause trafen sich die Mitglieder des Kreisverbandes Bodenseekreis zur Kreisverbandsversammlung in Meersburg. Kreisvorsitzender Fabian Meschenmoser begrüßte zuvor die Mitglieder im Vineum Bodensee. Die Gruppe erlebte bei der Führung durch das Museum eine Reise durch die Kulturgeschichte des Weines in Meersburg und am Bodensee. Darüber hinaus bekamen die Mitglieder eine der ältesten, größten, noch voll funktionsfähigen Weinpressen Europas zu Gesicht. Bei einer anschließenden Weinprobe durfte der regionale Wein verköstigt werden.

KV Bodensee 2022
Die Mitglieder im Vineum Bodensee.

Nach diesem spannenden Exkurs begrüßten der Kreisvorsitzende Fabian Meschenmoser und der Hauptamtsleiter der Stadt Meersburg, Maximilian Fetzer, die Kolleginnen und Kollegen im historischen Sitzungssaal des Rathauses zur diesjährigen Verbandsversammlung. Außerdem durfte der Kreisverband Bodenseekreis erstmals den Verbandsgeschäftsführer Tilman Schmidt willkommen heißen.
Das Vorstandsteam und Verbandsgeschäftsführer Schmidt zeigten sich bei der Eröffnung der Kreisversammlung über die zahlreiche Teilnahme sehr erfreut. 2. Vorsitzender Lukas Schenk übernahm den Bericht des Vorstandes. Die Mitgliederstatistik des Kreisverbands weist derzeit 184 Mitglieder bei einem Durchschnittsalter von 54 Jahren auf. Einem Mitgliederzuwachs im Jahr 2020 von 7 Kolleginnen und Kollegen standen 6 Austritte gegenüber. Im Jahr 2021 ein Zuwachs von 5 Beitritten und 10 Austritten. Für das Jahr 2022 ist bisher ein Mitgliederzuwachs von insgesamt 8 Mitgliedern und Austritte von bisher 4 Mitgliedern zu verzeichnen.
In den Berichtsjahren 2020 bis 2022 fanden jeweils Vorstellungen des Verbands bei Einführungslehrgängen des gehobenen Verwaltungsdienstes in Uhldingen-Mühlhofen durch das Vorstandsteam statt. Darüber hinaus konnte Lukas Schenk (2. Vorsitzender) gemeinsam mit Lisa Popp (Vorstandsmitglied) erstmalig den Verband bei der Personalversammlung des Landratsamtes Bodenseekreis im Juli 2022 vertreten. Auch eine Vorstellung des Verbandes im innerbetrieblichen Unterricht des Landratsamtes Bodenseekreis im Jahr 2022 wurde durchgeführt. Für den Kreisverband ist es vornehmste Aufgabe, Mitglieder für die Sache des Verbands zu werben und zu begeistern.
In der berufs- und verbandspolitischen Rundschau berichtete Herr Tilman Schmidt über die aktuelle Situation. Dabei standen die aktuellen Gesetzesvorhaben der grün-schwarzen Landesregierung, das Gesetz zum 4-Säulen-Modell sowie das geplante Gesetz zur Einführung einer pauschalen Beihilfe für Beamte, das sogenannte „Hamburger Modell“, im Mittelpunkt. Geschäftsführer Schmidt erläuterte die Absichten der Landesregierung. Der Verband sieht das Hamburger Modell sehr kritisch und rät allen Mitgliedern, einen Wechsel in die gesetzliche Krankenversicherung mit der geplanten „pauschalen Beihilfe“ sorgfältig zu prüfen. Landesreisekostengesetz und Rechtsberatungsangebote durch den Verband waren weitere Punkte in der Rundschau. In der anschließenden Aussprache beschäftigten sich die Mitglieder vor allem mit dem 4-Säulen-Modell und dessen Umsetzung, den Vorteilen des geplanten Eingangsamtes A 10 für die Berufseinsteiger, aber auch den Problemen in der Praxis bei den Städten und Kommunen bei der Umsetzung, welche zu erwarten sind.
Die Neuwahlen des Vorstandsteams standen ebenfalls auf dem Programm der Sitzung. Das gesamte Vorstandsteam stellte sich erneut zur Wahl und wurde einstimmig wiedergewählt.
Anschließend standen die Wahlen der Delegierten zur Vertreterversammlung an. Hierbei wurden folgende Vertreter einstimmig gewählt: Kreisvorsitzender Fabian Meschenmoser und Vorstandsmitglied Lisa Popp und als stellvertretender Delegierter Lukas Schenk.
Eine große Ehre war es dem Verbandsgeschäftsführer und dem Kreisvorstand, den Dank für langjährige Verbandstreue für 25, 40, 50, 60 und 70 Jahre auszusprechen.
Leider konnten nicht alle Kolleginnen und Kollegen die Ehrung persönlich wahrnehmen. An dieser Stelle übermitteln wir ihnen nochmals unsere Gratulation. Ehrungen aufgrund langjähriger Verbandstreue aus den Jahren 2020 bis 2022 erhielten folgende Mitglieder:
25 Jahre Mitgliedschaft:
Manfred Ammann, Rüdiger Frank, Gerhard Frey, Ewald Geßler, Michael Grube, Mario Köhler, Achim Krafft, Josef Lafontaine, Nadine Larisch, Roland Leppert, Sandra Mahlenbrei, Joachim Mayer, Wolfgang Ott, Erich Schmid, Sabine Schrenk, Andrea Stimmler, Kirsten Wiggenhauser
40 Jahre Mitgliedschaft:
Jürgen Sachsenmaier
 
50 Jahre Mitgliedschaft:
Peter Allgaier, Werner Bernhardt, Franz Grupp, Jörg Poisson, Josef Rudhart, Alfred Rupp, Armin Trakowsky
60 Jahre Mitgliedschaft:
Manfred Huber, Peter Lebedeff, Berthold Waizenegger, Josef Weißhaupt
70 Jahre Mitgliedschaft:
Franz-Xaver Kreuzer

Jubilare Bodensee 2022
Die bei der Kreisversammlung anwesenden Jubilare zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Fabian Meschenmoser (links).

  • Zur Startseite