Kreisverband Reutlingen

Gerhard Manz

Kreisverbandsvorsitzender:
Gerhard Manz
gerhard.manz@t-online.de

Nächste Kreisversammlung:
2020

Kreisversammlung 2018

Der Kreisvorsitzende Gerhard Manz hatte zur Kreisversammlung in den renommierten Forellenhof „Rössle“ mit seiner guten Küche und seinen frischen Forellen in Lichtenstein-Honau unterhalb des Schlosses Lichtenstein geladen. Die Resonanz war erfreulich gut, und es waren mehr Teilnehmer als sonst zu verzeichnen. Das ist ein gutes Zeichen. Wichtigster Tagesordnungspunkt war neben den Ausführungen zur Berufspolitik durch den aus Stuttgart angereisten Verbandsgeschäftsführer Harald Gentsch die Ehrung der langjährigen Mitglieder. Carmen Haberstroh und Kurt Mollenkopf sind 25 Jahre in unserem Verband, bei Christa Besch, Ottmar Hahr, Frank-Dieter Jauch, Rupert Klos, Thomas Noack und Karl Reusch sind es 40 Jahre, bei Erika Haasis und Bernd Schönwälder sind es 50 Jahre und bei Kurt Fauser, Hermann Künstle und Gerhard Walker gar 60 Jahre. Allen Jubilaren gratulierten Harald Gentsch und Gerhard Manz im Namen des Verbandsvorstandes und dankten ihnen für ihre Verbandstreue. Sie wurden mit der Ehrennadel in Silber und in Gold ausgezeichnet und erhielten neben der Ehrenurkunde noch ein Weinpräsent. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums wurde jedem Teilnehmer ein Briefmarkenheftchen mit der Sonderbriefmarke der Deutschen Post zum Verbandsjubiläum, ein besonderer Kugelschreiber übergeben und der Verband ließ mit einem spendierten Getränk auf das Wohl des VdV anstoßen. Das kam gut an wie auch der Bericht des Verbandsgeschäftsführers, der über die Aktivitäten berichtete. Der Bogen spann sich von der Bürgerversicherung über die Gehaltserhöhungen und die Gehaltsforderungen der Zukunft, Absenkung der Eingangsbesoldung, Forderung der Anhebung der Eingangsbesoldung nach A 10 bis hin zu den empfohlenen Widersprüchen wegen der amtsangemessenen Alimentation und von Beihilfeanträgen oder um Streikverbot für Beamte. Es wurde viel erreicht, aber die Liste der unerledigten Forderungen und berechtigten Wünsche ist noch lang. Es gibt viel zu tun! – so die Aussage von Harald Gentsch. Die anwesenden Kolleginnen und Kollegen zeigten sich mit der Arbeit des Verbandes und des Vorstandes sowie der Geschäftsstelle äußerst zufrieden. Sie sind gerne und überzeugt Mitglied im VdV.

Ehrungen (von links): Frank-Dieter Jauch (40 Jahre), Gerhard Walker (60 Jahre), Hermann Künstle (60 Jahre), Sonja Glahn (Stv.Kreisvorsitzende), Gerhard Manz (Kreisvorsitzender), Rupert Klos (40 Jahre) und Harald Gentsch (Verbandsgeschäftsführer)


  • Zur Startseite